COLETTE MON AMOUR

EIN GRUND MEHR, COLETTE MON AMOUR ZU LIEBEN

Als Zugabe hat sich Swatch mit HIGHSNOBIETY zusammengetan und sich mit einer eigenen Uhr am Projekt Colette Mon Amour beteiligt: der CMA 2:13.

Colette Mon Amour ist eine Hommage an Colette Roussaux und ihre damalige weltweit bekannte Pariser Boutique colette, aber auch an ihre Tochter Sarah, an die Mitarbeiter und an die Gemeinschaft, die Mutter und Tochter zwischen 1997 und 2017 zusammen aufgebaut haben. Als Wegbereiterin der «Concept-Store»-Ära wurde Colette 1997 in der Pariser Rue St. Honoré 213 eröffnet. Schon bald entwickelte sich colette zu einer Triebfeder für Communities, Mode und Kultur; zu ihrem Umfeld zählten Persönlichkeiten wie Karl Lagerfeld, Pharrell Williams und Virgil Abloh. Sie begründeten die internationalen Karrieren so mancher Designer – auch die von Jeremy Scott, der 2011 seine massgeschneiderte Swatch-Kollektion bei colette präsentierte.

Das auf 1000 Exemplare limitierte neueste Modell von Swatch ist sowohl colettes positiven Geist als auch der Stadt Paris mit ihrem Eiffelturm und den vielen Herzen gewidmet. Es erinnert an die damalige Boutique colette und an die damit verbundene Gemeinschaft, die bis heute junge und jung gebliebene Menschen weltweit begeistert – genau wie Swatch.

Colette Mon Amour wird am 26. September in Japan erscheinen, der letzten Station auf der Welttournee des Dokumentarfilms.

Online hier erhältlich.

Schreibe einen Kommentar